Des san mir:

 

Für uns, Evelyn Aicher und Christine Schmuckermayer, zwei Freundinnen aus Gunskirchen, sind Kochen und Backen schon immer ein Gesprächsthema in unserer langjährigen Freundschaft gewesen. Auch die Sammelleidenschaft für Kochbücher und die Suche nach neuen Rezeptideen verbindet uns schon seit langer Zeit.
Als wir vor einigen Jahren zwei Projekte der Gunskirchner Bäuerinnen mitgestaltet haben, ist in uns der Wunsch gereift, irgendwann gemeinsam unser eigenes Kochbuch zu schreiben. Dank der Unterstützung und Motivation unserer Ehemänner haben wir uns nun entschlossen, dies in die Tat umzusetzen. Die Rezepte für den Inhalt waren schnell gefunden, da uns beide die herzhafte Küche und das Backen von Mehlspeisen, Brot und Gebäck verbindet. Im April 2017 starteten wir mit unserem eigenen Projekt. Wir wälzten unser großes Rezeptrepertoire durch und begannen abzuwiegen, zu kochen, mitzuschreiben und die fertigen Gerichte für die Fotos ins rechte Licht zu rücken. Unsere Familien waren dabei unsere schärfsten Kritiker. Es wurde verkostet, gelobt oder kritisiert, für gut befunden oder wieder verworfen.
So ist diese Rezeptsammlung entstanden, in der Sie jene Speisen finden werden, die von unseren Liebsten für sehr gut empfunden worden sind. Des Weiteren legen wir bei der Auswahl unserer Zutaten sehr viel Wert auf die Regionalität der verwendeten Produkte.
Das tägliche Kochen für unsere Familien ist oft eine große Herausforderung. Jeden zufrieden zu stellen und trotzdem auch abwechslungsreich zu bleiben ist nicht immer einfach. 


Wir hoffen, wir können Ihnen mit unseren Lieblingsrezepten eine Hilfestellung geben und wünschen viel Freude beim Durchschmökern und Nachkochen unserer Gerichte.
Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle noch einmal unseren Familien: für die Geduld, die sie mit uns gehabt haben, das ehrliche Beurteilen unseres Projektes sowie der tatkräftigen Unterstützung beim Verkosten der Gerichte.